Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,
kann mir jemand das Wort "sjå(a)" erklären? Aus dem Zusammenhang ist klar, dass es sich offenbar
um einen Schuppen o. ä. handelt, in dem Torf aufbewahrt wird. Gibt es da noch irgendwelche
Besonderheiten oder ist das einfach nur ein anderes Wort für Schuppen?

08.04.21 20:24, Tilia de
Mir ist inzwischen das Wort "Schauer" als anderes Wort für Schuppen eingefallen. Klingt ja auch
ganz ähnlich... In meinem Duden steht dazu - mit Anmerkung "landschaftlich", also regional
verwendet - "Schutzdach - auch für offener Schuppen". Das könnte passen, oder?

10.04.21 12:01, Slogen
In bokmål wird das Substantiv, et sjå, für eine Ausstellung oder eine Sehenswürdigkeit verwendet. In
nynorsk gibt es auch ein Verb, å sjå (anstatt å se). Kann es in den Kontext passen, oder was?

10.04.21 15:26, Tilia de
Danke für Deinen Hilfeversuch! Diese Bedeutungen hatte ich auch gefunden, aber sie passen nicht
in den Kontext. Es ist klar, dass es sich um einen Schuppen handelt, in dem Torf aufbewahrt wird.
Damit kann ich mich eigentlich auch zufrieden geben - "sjå" scheint in diesem Zusammenhang ein
seltener, veralteter Begriff zu sein. (Ich lese gerade "De usynlige".)

10.04.21 16:57, Slogen
Ja, richtig, ich habe im Internet etwas über Sjå oder Torvsjå gefunden, wo der Torf geschnitten und in
einen luftigen Sjå oder Schuppen gelegt wird.

10.04.21 19:10, Tilia de
Oh, danke! Mit "torvsjå" statt "sjå" findet man tatsächlich einige Fotos. Dann ist wohl Schuppen
die richtige Übersetzung, zumal ich unter "Torfschuppen" auch viele Treffer hatte.